Ihr Warenkorb
keine Produkte

Latex-Pflege und -Aufbewahrung

Latex-Tipps

Latex ist ein Material, welches ganz besondere Aufmerksamkeit bei der Pflege benötigt. Dabei ist dunkles Latex gegenüber transparentem und hellem Latex unempfindlicher. Latex darf nicht mit fetthaltigen Substanzen in Berührung kommen. Das ist auch für die eigene Körperpflege wichtig, wenn Sie Latexkleidung anziehen wollen. Fetthaltige Substanzen zerstören das Material. Es kann spröde werden, an Glanz verlieren oder sich ganz auflösen. Daher dürfen nur Öle, Gels etc. verwendet werden, die rein auf Silikon- oder Wasserbasis aufgebaut sind. Des Weiteren ist gerade bei hellem/farbigem Latex darauf zu achten, dass dieses nicht längere Zeit mit dunkleren Latexsachen in direktem Kontakt steht. Besonders empfindlich reagiert transparentes und helles/farbiges Latex auf Metallteile/ kupferhaltige Stoffe und Legierungen. Das gilt zum Beispiel auch für Messing.Daher sollten Metallteile dieser Art Latex nicht berühren. Flecken, die dadurch entstehen, sind nicht wieder entfernbar. Ebenso kann Schweiß Flecken auf transparentem und farbigem Latex verursachen.


An- und Ausziehen

Beim Anziehen achten Sie vorher darauf, dass Ihre Haut frei von fetthaltigen Substanzen ist. Benutzen Sie auch kein Parfüm auf der Haut, wenn Sie Latex tragen. Achten Sie ebenso auf spitze und scharfe Gegenstände, Nägel, Piercings. Um ein leichteres Anziehen zu ermöglichen, können Sie auf die Haut Latex-Anziehhilfe (z.B. Dress Easy oder BeGLOSS easy glide) oder Babypuder (z.B. Penaten-Babypuder) auftragen. Nach dem Ausziehen von Latex sollte dieses gewaschen und gereinigt werden.

 

Waschen, Trocknen, Pflege

Latex darf grundsätzlich nur von Hand gewaschen werden. Wir empfehlen die Wäsche mit einem speziellen Latexwaschmittel (z.B. Viviclean oder beGLOSS special wash latex ). Lassen Sie die Latexsachen ein wenig im Wasser liegen und wenden Sie sie öfters. Danach nehmen Sie die Sachen heraus, lassen das Wasser ab, und lassen Sie klares Wasser wieder ein. Spülen Sie die Sachen darin, damit alle Spülmittelreste entfernt werden.

Wer seine Kleidung mit flüssiger Anziehhilfe (z.B. Dress Easy oder beGLOSS easy glide) anzieht, dem empfehlen wir, nach dem Klarspülen die Latexkleidung kurz in ein lauwarmes Bad mit Vivishine-Latexpflege oder beGLOSS perfect shine zu legen, anschließend herauszunehmen, aufzuhängen und trocknen zu lassen. Die Kleidung erhält einen perfekten Glanz und ist innen und außen gepflegt.

Wer zum Anziehen Puder bevorzugt, hängt seine Latexkleidung gleich nach dem Klarspülen auf und lässt sie trocknen. Am besten trocknen die Sachen im Bad. Vermeiden Sie unbedingt jegliche Sonneneinstrahlung/-wirkung auf das Latex.

Wenn alles vollständig durchgetrocknet ist, wird ohne Vivishine oder beGLOSS perfect shine behandelte Kleidung gepudert und gelagert wie nachstehend beschrieben.

Mit Vivishine oder beGLOSS perfect shine gepflegte Kleidung hängen Sie nach vollständiger Trocknung in einen Kleidersack oder legen Sie diese in eine Plastiktüte und lagern sie dunkel.

Auch gepuderte Kleidung braucht in regelmäßigen Abständen außer Puder etwas weitere Pflege von außen. Sehr gut eignet sich hierfür die Latexpolitur Silky Shine  oder beGLOSS perfect shine Premium Spray. Diese wird einfach auf die saubere, trockene Kleidung aufgesprüht und mit sauberen Händen oder einem weichen, kratzfreien Schwämmchen in die Kleidung „einmassiert“. Danach lässt man die Politur in die Kleidung einziehen und lagert sie entsprechend.
 

Aufbewahrung

Latexkleidung sollte an einem dunklen, trockenen und kühlen Ort aufbewahrt werden. Benutzen Sie dazu einen gummierten Kleiderbügel. Achten Sie unbedingt darauf, dass Latexkleidung am besten einzeln in einer Schutzfolie eingehüllt werden sollte, damit diese nicht in Kontakt mit anderer Latexkleidung kommt und auch sonst keinen Schaden nimmt. Dazu muss die Kleidung aber zwingend trocken sein, damit keine Schimmelbildung entsteht.

                                                                                                                                                (C) Rubbermagic 2001-2016)

Shop Rubbermagic © 2017